Clarissimat

In der römischen Republik zunächst ein senatorischer Ehrentitel, bezeichnete der vir clarissimus in der Kaiserzeit in der Regel die Zugehörigkeit zum Senatorenstand. In der Spätantike geriet die Bezeichnung zum Prädikat für die höheren Ränge der Magistrate.