Performanz

Zurschaustellung des eigenen ökonomischen, kulturellen oder sozialen Kapitals in der Öffentlichkeit. Das antike Rom und Griechenland waren stark durch eine präsente Öffentlichkeit gekennzeichnet, in der sich Einzelne durch performative Handlungen hervorzuheben suchten (z.B. prächtige Bauwerke, das Halten einer rhetorisch besonders wertvollen Rede).