Donatistenstreit

Langwieriger theologischer Konflikt des Christentums im 4. und 5. Jh. n. Chr. Er entbrannte über die Frage, ob Christen, die sich während der Christenverfolgungen vom Christentum losgesagt hatten (sog. lapsi), wieder in die Kirche aufgenommen werden konnten. Der Donatistenstreit führte zur Spaltung der afrikanischen Kirche.