Notabeln

Begriff für besonders angesehene Persönlichkeiten in der griechisch-römischen Antike, der sich auf die Angehörigen der städtischen Oberschichten bezieht.