Symposion

Der altgriechische Ausdruck Συμπόσιον bezeichnet ein gemeinsames, geselliges Gastmahl. Im klassischen Griechenland wurde diese Form des Gastmahls, das an strenge Regeln gebunden war und Frauen ausschloss, vor allem durch die Schriften Platons und Xenophons berühmt. Von diesem Begriff leitet sich der heutige Begriff „Symposium“ (wissenschaftliche Konferenz) ab.